0
Dein Warenkorb

Feuerzangenbowle

Feuerzangenbowle

Die Feurige Magie des Besonderen!

Schwierigkeit: Leicht

Portion: 1

Zeit: 5 min.

An winterlichen Abenden ist die faszinierende Zubereitung einer Feuerzangenbowle immer etwas besonderes. Augen und Gaumen werden auf Wohlfühlen eingestellt. Heinz Rühmann lässt grüssen. Wir haben nach Feuerzangen und ZuckerHüten das STERN-FEUER entwickelt. Diese neue Art der Zubereitung setzt nicht nur Apres-Ski Stimmung frei, hier entsteht eine weitere Neuauflage des feurigen Rituals
– mit Ihnen als Hauptdarsteller –

Zutaten

Zubereitung

Den erhitzten Glühwein in ein Glas oder eine Tasse füllen. STERN-FEUER am Tassenrand einhängen.

1cl ZuckerHutRum in die STERN-Mulde einfüllen. Anzünden! Der STERN karamellisiert und wird Euch, sowie Gast lange in bester Erinnerung bleiben.

Gleiches Procedere für LuMumba und starke Grogs.

Das SternFeuer

Produktinformationen

Zutaten:Isomalt E953 (ZuckerFrei aus ZuckerRüben)
Aromen;
Farbstoffe: E110, E124, E102, E155, E129, E904
Nährwerte:Brennwert:83,7 kJ
Kalorien:20 kCal
Protein:0g
Kohlenhydrate:10g
davon Zucker:0g
Fett:0g
Nettofüllmenge:℮ 20g
Lagerung:Im Zipper kühl & trocken lagern.
Vor direkter Sonneneinstrahlung schützen
Sonstige Hinweise:Diabetikergeeignet
Für Kinder ungeeignet

Aufgrund der Natur der ZuckerKunst haben einige STERN-FEUER kleine charmante Unebenheiten wie Krater oder Wellen. Aus diesem Grunde – aber auch um eine starke Festigkeit der STERN-FEUER zu erreichen, werden diese nach der Produktion dem Flambieren zugefügt.
Die winterliche & feurige Lebensfreude wird dadurch nicht getrübt.